Erster Monopile für „Nordergründe“ steht

Die Bremer wpd AG hat mit dem Bau des Nordsee-Windparks „Nordergründe“ begonnen. Am Abend des 3. Mai sei der erste Monopile in den Boden gerammt worden, teilt das Unternehmen mit. Der 111-Megawatt-Windpark entsteht innerhalb der 12-Seemeilen-Zone und liegt 15 Kilometer nordöstlich von Wangerooge. Seine Inbetriebnahme ist für Ende dieses Jahres geplant.
Vollständige Pressemitteilung

„Butendiek“ ist komplett in Betrieb

Im Nordsee-Windpark „Butendiek“ ist die Inbetriebnahme der 80. und damit letzten Windenergieanlage abgeschlossen worden. Nach Angaben des Bremer Planers und Betreibers wpd kann der Windpark mit einer installierten Leistung von 288 Megawatt nun rund 370.000 Haushalte mit regenerativer Energie versorgen. Die Offshore-Arbeiten hatten im März 2014 begonnen.
Vollständige Pressemitteilung

wpd will 2016 „Nordergründe“ bauen

Nach „Butendiek“ will der Bremer Windpark-Entwickler und -Betreiber wpd mit „Nordergründe“ im kommenden Jahr sein zweites Offshore-Projekt in deutschen Gewässern umsetzen. Sämtliche Lieferverträge seien abgeschlossen, die Projektfinanzierung sei auf den Weg gebracht, teilte das Unternehmen jetzt mit. Der Meereswindpark soll 2016 innerhalb der 12-Seemeilen-Zone rund 15 Kilometer nordöstlich von Wangerooge gebaut werden und nach seiner Fertigstellung über eine installierte Leistung von 111 Megawatt (MW) verfügen. Der Auftrag zur Produktion der Windkraftanlagen ging an Senvion. Der Turbinenhersteller wird 18 Anlagen mit einer Nennleistung von jeweils 6,15 MW liefern (Typ 6.2M126), die ebenso wie die Rotorblätter in Bremerhaven gefertigt werden sollen.
Pressemitteilung wpd
Pressemitteilung Senvion

Auch „Butendiek“ liefert den ersten Strom

Die Windstromproduktion in der Nordsee nimmt Fahrt auf: Auch der Offshore-Windpark „Butendiek“ rund 32 Kilometer westlich von Sylt hat jetzt die ersten Kilowattstunden ins Stromnetz eingespeist. Die ersten der bislang 24 bereits installierten Windenergieanlagen hätten erfolgreich die Produktion aufgenommen, teilt der Planer und Betreiber wpd mit. Fertiggestellt werden soll der Windpark mit insgesamt 80 Anlagen demnach im Sommer 2015.
Vollständige Pressemitteilung